• Advertisement

Multiple Sklerose und Bulldog

Allgemeines zur Bulldog Erziehung und Verhalten unserer englischen Bulldoggen

Moderatoren: Rooney, Jaspis Maggie

Multiple Sklerose und Bulldog

Beitragvon Maffel » Fr 24. Feb 2017, 06:25

Hallo,

ich suche auf diesem Weg Menschen die mit ihren English Bulldogs mit Behinderten arbeiten oder einen Bulldog speziell für einen Behinderten ausbilden.
Ein Austausch von Erfahrungen über die Arbeit mit Bulldogs wäre toll.

Lieben Gruß
Maffel
 
Beiträge: 4
Registriert: Fr 24. Feb 2017, 05:50
Postleitzahl: 29476
Vorname: Petra
Hast du eine Bulldoge: ja
Mops: Nein
andere Hunderasse: American Mastiff
Hunde Name/n: 0,1
Wieviele Hunde hast du?: 4
Gewicht: 70kg, 70kg, 80kc,8kg
Hundealter: 11J. 8J. 8J. 3M
Barfer: Nein

Re: Multiple Sklerose und Bulldog

Beitragvon webmaster » Sa 25. Feb 2017, 05:22

guten tag und hallo im forum. ich wollte mit meinem ehrenamtliche arbeit in einem heim machen. leider gab es dort nur 1 tag in der woche um genau eine uhrzeit die ich beruflich kaum schaffen konnte und das heim die zeit nicht um 30 minuten nach hinten verschieben konnte wegen festen abläufen... somit hatte sich das thema erledigt... schade eigentlich.. hätte ich richtig lust gehabt menschen eine freude zu machen...
Benutzeravatar
webmaster
Administrator
 
Beiträge: 1345
Bilder: 10
Registriert: So 16. Jan 2011, 15:51
Wohnort: herten
Postleitzahl: 45701
Vorname: Sven
Hast du eine Bulldoge: ja
Mops: Nein
Hunde Name/n: Darko
Wieviele Hunde hast du?: 1
Geschlecht: Rüde
Gewicht: 23 kg
Hundealter: 1jahr
Barfer: Nein

Re: Multiple Sklerose und Bulldog

Beitragvon Maffel » Sa 25. Feb 2017, 07:07

Hey Webmaster,
dank für deine Rückantwort. Was für ein Heim war es, in dem du nicht mit deinem Bulldog arbeiten konntest? Und welche Voraussetzungen sollte dein Bulldog erfüllen?

Seit zwei Wochen arbeite ich erstmalig mit einem Bulldog. Mein Ehemann ist an MS ( +zwei Sclaganfälle) erkrankt. Ich bildete "kurzerhand" einen unserer Mastiffs für seine Bedürfnisse aus. Der Zahn der Zeit nagt nun am alten Blues und er hat seine Rente wahrlich nach 11 Jahren verdient. Sein Nachfolger sollte ein Bulldog werden. Sie ist 12 Wochen jung und von enormen Temperament. Seit zwei Wochen durchlebt sie einen Lernmarathon der ihr Freude bereitet. Es hat mich erstaunt, wie aufnahmebereit Bulldogs sind. Es wäre interessant über andere "fleißige" Bulldogs zu lesen. Zumal ich diese Hundeart lediglich aus der (Trivial)Literatur kenne.

have a nice day
Maffel
 
Beiträge: 4
Registriert: Fr 24. Feb 2017, 05:50
Postleitzahl: 29476
Vorname: Petra
Hast du eine Bulldoge: ja
Mops: Nein
andere Hunderasse: American Mastiff
Hunde Name/n: 0,1
Wieviele Hunde hast du?: 4
Gewicht: 70kg, 70kg, 80kc,8kg
Hundealter: 11J. 8J. 8J. 3M
Barfer: Nein

Re: Multiple Sklerose und Bulldog

Beitragvon webmaster » So 26. Feb 2017, 13:59

schau mal,da hatte ich mich damals gemeldet..

https://www.graues-gold.org/
Benutzeravatar
webmaster
Administrator
 
Beiträge: 1345
Bilder: 10
Registriert: So 16. Jan 2011, 15:51
Wohnort: herten
Postleitzahl: 45701
Vorname: Sven
Hast du eine Bulldoge: ja
Mops: Nein
Hunde Name/n: Darko
Wieviele Hunde hast du?: 1
Geschlecht: Rüde
Gewicht: 23 kg
Hundealter: 1jahr
Barfer: Nein

Re: Multiple Sklerose und Bulldog

Beitragvon Maffel » Do 2. Mär 2017, 09:35

Hej Webmaster,
dank für den link. Es ist schön, wenn Menschen für Menschen da sind - und sei es durch ihren Hund. Von meinen Hunden muss ich allerdings mehr verlangen. Ihre Aufgaben sind umfangreicher.
Evtl. meldet sich in diesem Thema noch jemand, mit dem man über "Bully-Arbeit" herrlich fachsimpeln und quatschen kann.

Ganz lieben Gruß @alll
Maffel
 
Beiträge: 4
Registriert: Fr 24. Feb 2017, 05:50
Postleitzahl: 29476
Vorname: Petra
Hast du eine Bulldoge: ja
Mops: Nein
andere Hunderasse: American Mastiff
Hunde Name/n: 0,1
Wieviele Hunde hast du?: 4
Gewicht: 70kg, 70kg, 80kc,8kg
Hundealter: 11J. 8J. 8J. 3M
Barfer: Nein


Zurück zu Allgemeine Fragen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste

  • Advertisement
cron