• Advertisement

Was haltet ihr von der 2,5% Klausel?

Allgemeines zur Ernährung unserer Englishen Bulldoggen.

Moderatoren: Rooney, Jaspis Maggie

Was haltet ihr von der 2,5% Klausel?

Beitragvon TinaInk » Mi 13. Jul 2016, 11:46

Hey Ihr Lieben :-)
Ich fütter seit gut 2 Wochen Wolfsblut Wild Duck Trockenfutter...habe jetzt auf Adult umgestellt wie es mir geraten wurde! Meine kleine ist jetzt ca. 4 Monate und wiegt 9 kg. Laut der 2,5% Rechnung sind Tagesbedarf 225gramm das teile ich durch 2 Mahlzeiten sodass sie auf zwei mal ca 112 gramm kommt. Zwischendurch gibts Kauknochen und ein paar Leckerlis. Ich hab jedoch das gefühl das die kleine nie satt ist. Sobald wir etwas essbares in der Hand haben bettelt sie was das zwug hält... Letztens stand sie sogar auf meinem Wohnzimmertisch und wollte an meinen Teller? Wäre nett wenn Ihr mir eure Erfahrungen berichtet :-)
Dankeschön :-D
TinaInk
 
Beiträge: 3
Registriert: Fr 24. Jun 2016, 12:32
Postleitzahl: 40595
Vorname: Tina
Hast du eine Bulldoge: ja
Mops: Nein
Hunde Name/n: Peggy
Wieviele Hunde hast du?: 1
Hundealter: 13 wochen
Barfer: Nein

Re: Was haltet ihr von der 2,5% Klausel?

Beitragvon webmaster » Fr 15. Jul 2016, 19:19

ein bulli hat immer hunger, ich komme mit den angaben auf den säcken ganz gut klar ..... wolfsblut gab es hier eine zeitlang auch .... würd es mitlerweile nicht mehr empfehlen, wenn man mal probleme hat, haben die es noch nicht mals nötig zu antworten,, futterumstellungen werden nicht bekannt gegeben ......
Benutzeravatar
webmaster
Administrator
 
Beiträge: 1345
Bilder: 10
Registriert: So 16. Jan 2011, 15:51
Wohnort: herten
Postleitzahl: 45701
Vorname: Sven
Hast du eine Bulldoge: ja
Mops: Nein
Hunde Name/n: Darko
Wieviele Hunde hast du?: 1
Geschlecht: Rüde
Gewicht: 23 kg
Hundealter: 1jahr
Barfer: Nein


Zurück zu Allgemeine Fragen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

  • Advertisement
cron