• Advertisement

Leckerlis gegen Zecken

So lecker kann eine Belohnung sein. Tipps und Rezepte für Hundekekse, Leckerlis,…

Moderatoren: Rooney, Jaspis Maggie

Leckerlis gegen Zecken

Beitragvon Rooney » Mo 20. Jul 2015, 14:11

Bei Dognet.de hab ich ein Rezept gelesen für Hundekekse die gut gegen Zecken sein sollen und auch noch getreidefrei sind.
Werd mir mal Kokosmehl besorgen und die dann nachbacken.
Geb ja schon Kokosraspel zum Futter dazu. Das Kokosöl hat Rooney nicht so 100% vertragen.
Und muss sagen dass er selten Zecken hat... Dieses Monat hatte ich bis jetzt eine entdeckt.

Hört sich auf jeden Fall lecker an und werde ich probieren! Werde euch berichten wie sie ankamen *gg*

emoticons_leckerer


Für diese Kekse brauchst du:

1 Tasse Kokosmehl (bekommst du im Biomarkt)
½ Tasse Blaubeeren & Himbeeren, leicht zerhackt
1 Banane, zermatscht
3 Eier
3 Teelöffel Kokosöl (bekommst du im Biomarkt )
4-5 Tropfen Schwarzkümmelöl
1/3 Tasse warmes Wasser

Vermenge die Zutaten nacheinander und achte dabei darauf, dass du die Beeren nicht zu sehr zerdrückst. Forme anschließend kleine Kugeln oder rolle den Teig aus und steche kleine Hundeknochen aus. Heize den Ofen auf 200Grad und backe die Kekse ungefähr 20min. Wenn sie fest und relativ hart sind, sind sie fertig!

Lasse sie gut abkühlen und gebe deiner liebsten Fellnase einen vor dem Spaziergang. Optimal ist es, wenn du den Hund zusätzlich mit Kokosöl einreibst. So habt ihr einen gesunden und optimalen Zeckenschutz – ohne Chemie!


Quelle: https://dognet.de/article/hundekekse-gegen-zecken
Liebe Grüßen von Rooney und Frauchen Caro

Bild

Ohne meinen Bully wäre das Haus vermutlich sauberer und der Geldbeutel etwas
voller, aber mein Herz wäre umso leerer !
Benutzeravatar
Rooney
 
Beiträge: 5584
Bilder: 10
Registriert: Do 20. Jan 2011, 13:53
Wohnort: Kirchaich
Postleitzahl: 97514
Vorname: Caro
Hast du eine Bulldoge: ja
Mops: Nein
Hunde Name/n: Rooney
Wieviele Hunde hast du?: 1
Geschlecht: Rüde
Gewicht: 24
Hundealter: 3
Barfer: Ja
Krankheiten: Ab und zu Zwischenzehenekzeme,
enge Luftröhre,
ein "kaputtes" Auge

Re: Leckerlis gegen Zecken

Beitragvon Galvin » Do 13. Aug 2015, 07:55

Hast du die Kekse denn mittlerweile schon ausprobiert? Hört sich eigentlich ganz gut an. Außer Kokosöl soll übrigens auch Knoblauch gegen Zecken helfen: http://www.zentrum-der-gesundheit.de/na ... en-ia.html Vielleicht ist das ja eine Idee, wenn Rooney das Kokosöl nicht verträgt?
Galvin
 
Beiträge: 10
Registriert: Mo 10. Aug 2015, 09:25
Postleitzahl: 10119
Hast du eine Bulldoge: ja
Mops: Nein
Hunde Name/n: Galvin
Wieviele Hunde hast du?: 1
Geschlecht: Rüde


Zurück zu Leckerlis mit und ohne Rezept und Zusätze

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

  • Advertisement