• Advertisement

Schafsfett

So lecker kann eine Belohnung sein. Tipps und Rezepte für Hundekekse, Leckerlis,…

Moderatoren: Rooney, Jaspis Maggie

Schafsfett

Beitragvon Rooney » Do 8. Jan 2015, 15:19

Füttert von euch jemand Schafsfett zu?

Ich hab es vor Weihnachten bei meiner Großbestellung (ihr wisst ja über die Feiertage verhungert man ja immer fast, also hab ich
auch Rooneys Gefriertruhe und Zusätzevorrat aufgefüllt) mitbestellt. Bin eigentlich zufrieden damit.
Rooney isst und verträgt es gern. emoticons_leckerer emoticons_leckerer emoticons_leckerer
Geb es jetzt nicht täglich, sondern immer mal zwischenrein.

Hier mal die Beschreibung dazu:
Es eignet sich für Hunde mit Hautproblemen und Fellproblemen. Schaffett besitzt eine positive Wirkung bei Hunden mit Magen- oder Darmproblemen es unterstützt die Magenschleimhaut und es aktiviert und beeinflusst die Darmflora. Die im Schafsfett enthaltenden essentiellen Fettsäuren und Vitamine E und F können eine positive Wirkung auf den Hautstoffwechsel haben, es sorgt für ein glänzenderes und weiches Fell, schon nach kurzer Zeit und es dient als zusätzlicher Energiespender bei erhöhtem Bedarf. Bei Überdosierung wird der Stuhl des Hundes weich.
Liebe Grüßen von Rooney und Frauchen Caro

Bild

Ohne meinen Bully wäre das Haus vermutlich sauberer und der Geldbeutel etwas
voller, aber mein Herz wäre umso leerer !
Benutzeravatar
Rooney
 
Beiträge: 5584
Bilder: 10
Registriert: Do 20. Jan 2011, 13:53
Wohnort: Kirchaich
Postleitzahl: 97514
Vorname: Caro
Hast du eine Bulldoge: ja
Mops: Nein
Hunde Name/n: Rooney
Wieviele Hunde hast du?: 1
Geschlecht: Rüde
Gewicht: 24
Hundealter: 3
Barfer: Ja
Krankheiten: Ab und zu Zwischenzehenekzeme,
enge Luftröhre,
ein "kaputtes" Auge

Zurück zu Leckerlis mit und ohne Rezept und Zusätze

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

  • Advertisement
cron